limitiert auf

100

Teilnehmer

limitiert auf

75

Unternehmen

25

Sprecher

80/20

Anwender-Anbieter-Verhältnis

Kundenstimmen

"Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Mich überzeugten vor allem die Stimmung und die Mischung der Teilnehmer."

Daniel Delank, VP Global Director for ITD-4Growth, T-Systems

"Das Event hat mir sehr gut gefallen – die Vorträge waren sehr spannend und erkenntnisreich und in den Gesprächen mit anderen Teilnehmern konnte ich einige sehr interessante Kontakte knüpfen."

Anett Hötzel, Head of Digitalization, Felix Schöller Group

"Wir sind bereits das dritte Mal als Sponsor auf den Events dabei gewesen und es war jedesmal einfach gut. Die Agendathemen spiegeln jährlich die Veränderungen im Markt wieder. Egal ob es um Zahlen oder Führungsthemen geht: Das Format ist lohnenswert."

Peter Labohm, National Key Account Manager, Kinnarps

Wie alles abläuft

Aus der Mischung aus Präsentationen, Diskussionen, Frage-Antwort-Runden und Workshops enstehen für Sie vielfältige und inspirierende Perspektiven. Bewegen Sie sich frei zwischen den Themenbereichen und wählen Sie die Sessions für sich aus, die für Sie von größtem Interesse und größter Relevanz sind. Erstellen Sie Ihr eigenes Programm aus den Fallstudien und interaktiven Diskussionen.

Bewegen Sie sich frei zwischen den Vortragsreihen

Erstellen Sie Ihr eigenes Programm

Besuchen Sie die für Sie wichtigsten Sessions

Becoming Carbon Neutral
Zielgruppe

Entscheidungsträger und Führungskräfte aus den Bereichen Energiemanagement, Umweltmanagement, Produktion, Energieeffizienz, Gebäudetechnik und Facility Management

Kernthemen
  • Wirtschaftliche, soziale und ökologische Herausforderungen
  • Nachhaltigkeitsziele & Digitale Transformation
  • Förderung erneuerbarer Energien & Quellen
  • Ökologisches Bauen & Verpacken
Sustainability Communications
Zielgruppe

Entscheidungsträger und Führungskräfte in Marketing, Change Management, Innovation, digitaler Kommunikation und Nachhaltigkeitskommunikation

Kernthemen
  • Nachhaltigkeitsmarketing
  • Unternehmerische und soziale Verantwortung
  • Risiken und Chancen
  • Grüne Unternehmensidentität

Agenda

Nach Vortragsreihe Filtern:

DONNERSTAG, 8. OKTOBER

9:00

Introduction by the Organizer and Welcome to the Moderator of the Stream

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

9:15

Climate-Neutral Strategies? Only with a Transformation from Linear to Circular Economy!

  • How to develop and approve a new sustainability strategy
  • Combination of circular economy and climate protection play a key role and are seen as a "basic strategy"
  • Dynamic of the For Future-Movement

Andreas Jenne

Head of Sustainability
REHAU
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

9:45

How to Develop An Enterprise Related Climate Protection Strategy

  • Where to start?
  • What to scope?
  • Flexible models for determining product carbon footprint

Erwin Hudelist

President
natureOffice
USA

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

10:15

Inga Arling

Category Manager
Royal Auping
Netherlands

A Circular Business Proposition for Product and Process

  • Auping's vision
  • Sustainable dreams - best practice project of a circular product
  • B-Corp
Dieser Programmpunkt ist auf englisch
Morten Lund Petersen

Director Innovation & Sustainability
Royal Auping
Netherlands

10:45

Coffee Break with Networking

11:15

Green recovery, the Paris Agreement and the 2030 Agenda

  • How to handle sustainable and low-carbon pathways in the next decade?
  • Increase attention to climate change, environmental degradation and sustainability in the public and private sector
  • How to succeed globally in climate action, low emissions and resilient transition?
  • Towards carbon neutrality through renewables and energy efficiency

Germán Esteban

International Relations
European Commission
Belgium

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

11:45

Round-Table Discussions

Engage with speakers in extended Q&A sessions to dive deeper into the topics:

Climate-Neutral Strategies? Only with a Transformation from Linear to Circular Economy! - Andreas Jenne, Head of Sustainability, REHAU


How to Develop An Enterprise Related Climate Protection Strategy - Erwin Hudelist, President, natureOffice


A Circular Business Proposition for Product and Process - Inga Arling, Category Manager, Royal Auping and Morten Lund Petersen, Director Innovation & Sustainability, Royal Auping


Green recovery, the Paris Agreement and the 2030 Agenda - Germán Esteban, International Relations, European Commission

Round-Table Discussions

Engage with speakers in extended Q&A sessions to dive deeper into the topics:

Climate-Neutral Strategies? Only with a Transformation from Linear to Circular Economy! - Andreas Jenne, Head of Sustainability, REHAU


How to Develop An Enterprise Related Climate Protection Strategy - Erwin Hudelist, President, natureOffice


A Circular Business Proposition for Product and Process - Inga Arling, Category Manager, Royal Auping and Morten Lund Petersen, Director Innovation & Sustainability, Royal Auping


Green recovery, the Paris Agreement and the 2030 Agenda - Germán Esteban, International Relations, European Commission

12:30

Lunch with Networking

13:45

Driving Science-Based Targets with 1.5°C Ambition

  • 1.5°C-compliant business model
  • Business benefits of science-based climate action
  • New sustainability initiative of Bayer

Vera Hahn

Senior Vice President ‑ Head Corporate Sustainability
Bayer
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

14:15

Kamila Kuflowski

International Business Development
Efficient Energy
Germany

CleanCooling - A Best Practice for your Carbon Neutral Strategy

  • Almost 10% of global CO2 emissions are caused by cooling and air conditioning
  • Meet the ambitious EU climate goals economy has to re-think their cooling applications and bet on climate-friendly solutions
  • Sustainable cooling with natural refrigerants such as water is key to meet strategic CO2 reduction goals within the global economy
Dieser Programmpunkt ist auf englisch
Jens Fischer

Design Authority Manager Accommodation
British Telecom
United Kingdom

14:45

Leveraging Collaboration and Digitalization Towards the SDGs

  • Engaging key stakeholders and employees
  • Integrating sustainability into core business
  • Harnessing digital solutions and tools to make an impact

Christine Susanne Müller

Global Sustainability Transformation & Change Manager
SAP
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

15:15

Legal Aspects of Corporate Social Responsibility

  • Voluntary and mandatory rules and regulations
  • UN Global Compact - binding regulations (e.g. Dodd Frank; Kimberley Process)
  • Supply chain issues

Stephan Müller

Partner
Oppenhoff & Partner
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

15:45

Coffee Break with Networking

16:15

The Challenges Behind Sustainable Vacations

  • A collective commitment to the future of tourism
  • Minimizing our ecological footprint
  • How to inspire and encourage our partners and customers to do the same

Ilse van Ipenburg

Sustainability Coordinator
D‑rt (D‑reizen & VakantieXperts)
The Netherlands

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

16:45

Round-Table Discussions

Engage with speakers in extended Q&A sessions to dive deeper into the topics

Driving Science-Based Targets with 1.5°C Ambition - Vera Hahn, Senior Vice President ‑ Head Corporate Sustainability, Bayer


CleanCooling - A Best Practice for your Carbon Neutral Strategy - Kamila Kuflowski, International Business Development, Efficient Energy and Jens Fischer, Design Authority Manager Accommodation, British Telecom


Leveraging Collaboration and Digitalization Towards the SDGs - Christine Susanne Müller, Global Sustainability Transformation & Change Manager, SAP


Legal Aspects of Corporate Social Responsibility - Stephan Müller, Partner, Oppenhoff & Partner


The Challenges Behind Sustainable Vacations - Ilse van Ipenburg, Sustainability Coordinator, D‑rt (D‑reizen & VakantieXperts)

Round-Table Discussions

Engage with speakers in extended Q&A sessions to dive deeper into the topics

Driving Science-Based Targets with 1.5°C Ambition - Vera Hahn, Senior Vice President ‑ Head Corporate Sustainability, Bayer


CleanCooling - A Best Practice for your Carbon Neutral Strategy - Kamila Kuflowski, International Business Development, Efficient Energy and Jens Fischer, Design Authority Manager Accommodation, British Telecom


Leveraging Collaboration and Digitalization Towards the SDGs - Christine Susanne Müller, Global Sustainability Transformation & Change Manager, SAP


Legal Aspects of Corporate Social Responsibility - Stephan Müller, Partner, Oppenhoff & Partner


The Challenges Behind Sustainable Vacations - Ilse van Ipenburg, Sustainability Coordinator, D‑rt (D‑reizen & VakantieXperts)

17:30

Dominik Müller

Climate Strategy Lead
Quantis International
Germany

How the Gore Fabrics Division has set Ambitious Carbon Reduction Goals

  • More Details follow soon
Dieser Programmpunkt ist auf englisch
Markus Wieser

Sustainability Strategist
W.L. Gore & Associates
Germany

18:15

Summary of the First Day of the Conference and Start-Up Pitch

18:30

Evening Reception with Sparkling Wine, Snacks and Networking

Engage in Exciting Conversations. Strengthen your network after a day full of knowledge sharing, groundbreaking presentations, and interesting conversations. Join delegates and speakers in the relaxed atmosphere of the event venue.

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

FREITAG, 9. OKTOBER

9:00

Introduction of the Chairmen by World Class Business Leaders Institute

Mathias Makowski

Head of Corporate Sustainability & Process Improvement
Faber‑Castell
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

9:15

Developing Energy-Efficient Operations

  • Energy-efficiency opportunity in industrial and manufacturing operations
  • Analysis of the operational cost and productivity to become more energy-efficient
  • Challenges and obstacles

Jochen Schweitzer

Senior Manager Sustainability
Siemens
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

9:45

CO2-Neutral Orientation in an Industrial Company

  • Implementation of optimization potential in the ongoing production process
  • Employees as an essential building block for permanent consumption reduction
  • CO2 reduction by integrating the methods into the supply infrastructure

Manuel Fath

Etanomics
Member of the Management
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

10:15

Buildings as the Key to Achieving the Paris Climate Targets

  • More Details Follow Soon

Dr. Christine Lemaitre

CEO
DGNB German Sustainable Building Council
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

10:45

Coffee Break with Networking

11:15

Corporate CSR Approach

  • Annual reporting process and KPI definition
  • Corporate carbon footprint and its offsetting
  • Overview of ongoing improvement initiatives and outlook

Mathias Makowski

Head of Corporate Sustainability & Process Improvement
Faber‑Castell
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

11:45

Daniela Matysiak

Spezialistin CSR‑Management
KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

Green Printing - The Carbon Neutral Formula: Avoiding, Reducing, Offsetting

  • The Practice of using renewable energy resources
  • Reduce carbon emissions and limit the number of resources
  • Challenges & Obstacles
Dieser Programmpunkt ist auf englisch
Harald Rettich

Project Manager
myclimate
Germany

12:15

Round-Table Discussions

Engage with speakers in extended Q&A sessions to dive deeper into the topics

Developing Energy-Efficient Operations - Jochen Schweitzer, Senior Manager Sustainability, Siemens


CO2-Neutral Orientation in an Industrial Company - Manuel Fath, Etanomics, Member of the Management


Corporate CSR Approach - Mathias Makowski, Head of Corporate Sustainability & Process Improvement, Faber‑Castell


Green Printing - The Carbon Neutral Formula: Avoiding, Reducing, Offsetting - Daniela Matysiak, Spezialistin CSR‑Management and Harald Rettich, Project Manager, myclimate

Round-Table Discussions

Engage with speakers in extended Q&A sessions to dive deeper into the topics

Developing Energy-Efficient Operations - Jochen Schweitzer, Senior Manager Sustainability, Siemens


CO2-Neutral Orientation in an Industrial Company - Manuel Fath, Etanomics, Member of the Management


Corporate CSR Approach - Mathias Makowski, Head of Corporate Sustainability & Process Improvement, Faber‑Castell


Green Printing - The Carbon Neutral Formula: Avoiding, Reducing, Offsetting - Daniela Matysiak, Spezialistin CSR‑Management and Harald Rettich, Project Manager, myclimate

13:00

Lunch with Networking

14:30

Temperature Alignment in Global Equity Exposure

  • Aligning Global Equity Portfolios with Paris accord
  • Risk-Return-Implications of temperature alignment

Frederik G. Hildner

Head of Portfoliomanagement
Salm‑Salm & Partner
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

15:00

Microplastics - A Pollutant for all Global Ecosystems and why we Need to Act upon this Problem

  • Resource efficiency as a solution for sustainability
  • Improving resource productivity while becoming more sustainable
  • Fighting against microplastics

Dr.-Ing. Sebastian Porkert

CEO & Founder
ECOFARIO
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

15:30

The Beauty of Orangutans, or Where to Find the World's Goodness to Fight Climate Change?

  • Think environmental, the positive approach
  • Energy transitions equate well-being to G.D.P. - the need to move beyond that
  • How to get a higher involvement and partnerships between companies and NGO

Daniel Merdes

CEO
BOS
Germany

Dieser Programmpunkt ist auf englisch

16:00

Round-Table Discussions

Engage with speakers in extended Q&A sessions to dive deeper into the topics

Temperature Alignment in Global Equity Exposure - Frederik G. Hildner, Head of Portfoliomanagement, Salm‑Salm & Partner GmbH


Microplastics - A Pollutant for all Global Ecosystems and why we Need to Act upon this Problem - Dr.-Ing. Sebastian Porkert, CEO & Founder, ECOFARIO


The Beauty of Orangutans, or Where to Find the World's Goodness to Fight Climate Change? - Daniel Merdes, CEO, BOS

Round-Table Discussions

Engage with speakers in extended Q&A sessions to dive deeper into the topics

Temperature Alignment in Global Equity Exposure - Frederik G. Hildner, Head of Portfoliomanagement, Salm‑Salm & Partner GmbH


Microplastics - A Pollutant for all Global Ecosystems and why we Need to Act upon this Problem - Dr.-Ing. Sebastian Porkert, CEO & Founder, ECOFARIO


The Beauty of Orangutans, or Where to Find the World's Goodness to Fight Climate Change? - Daniel Merdes, CEO, BOS

16:45

End of the Conference with Networking

Buchen Sie Ihre Tickets

Conference Pass

Das Ticket ermöglicht die Kongressteilnahme über beide Tage inkl. Catering und Abendempfang. Weiterhin haben Sie 12 Monate Zugriff auf die kompletten Online Features (exklusive Konferenz-Community, um mit Teilnehmern und Referenten einfacher in Kontakt zu treten und auch zu bleiben, Zugang zum Videoportal der Konferenz und darüber hinaus zum World Class Business Leaders Institute-Archiv aller Kongresse). Wählen Sie das für sich passende Ticket aus und klicken sie auf “Conference Pass buchen”, um zum Anmeldeformular zu gelangen.

Lösungsanbieter und Berater müssen den Vendor Conference Pass buchen, um am Event teilzunehmen.

Ticket-Beschreibung ansehen

Anbieter und Berater müssen diesen Pass buchen, um an der Konferenz teilnehmen zu können.

Ticket-Beschreibung ansehen

Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen wie Regierung, Militär und Universitäten können diesen Sonderpreis nutzen.

Conference Pass Buchen

World Class Unlimited Online Pass

Greifen Sie online auf die Präsentationen dieser Konferenz sowie auf viele weitere Fallstudien von Führungskräften aus aller Welt zu. Der Video-Zugang umfasst die volle Länge der Präsentationen und enthält auch die PDFs der Vorträge. Weitere Videos werden jeden Monat hinzugefügt. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um durch Lernen von den und Benchmarking gegen die Besten Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Alle Conference Passes inkludieren 12 Monate World Class Unlimited.

World Class Unlimited Online Pass Buchen

Anreise und Übernachtung

Fleming's Conference Hotel
Elbinger Straße 1-3
60487 Frankfurt am Main
+49 69 506 040-0

Für Lieferungen fügen Sie der Adresse bitte folgendes hinzu:
8. + 9. Oktober & WCBLeaders

Vom Hauptbahnhof:
Am Hauptbahnhof wählen Sie die U-Bahn-Linie U4 Richtung „Bockenheimer Warte“ und wechseln an der Endstation „Bockenheimer Warte“ in die Linie U6 Richtung Heerstraße oder die U7 Richtung Hausen. Die dritte Station ist der „Industriehof“. Von dort überqueren Sie Straße und U-Bahn-Schienen und folgen der Königsberger Straße bis zur zweiten Querstraße links (Elbinger Straße). Das Hotel befindet sich in der Elbinger Straße auf der linken Seite.

Vom Flughafen:
Die Linien S8 und S9 führen vom Flughafen zum Hauptbahnhof. Hier wählen Sie die U-Bahn-Linie U4 Richtung „Bockenheimer Warte“ und wechseln an der Endstation „Bockenheimer Warte“ in die Linie U6 Richtung Heerstraße oder die U7 Richtung Hausen. Die dritte Station ist der „Industriehof“. Von dort überqueren Sie die Straße und U-Bahn-Schienen und folgen der Königsberger Straße bis zur zweiten Querstraße links (Elbinger Straße). Das Hotel befindet in der Elbinger Straße auf der linken Seite.

Parken:
Im Event-Hotel können Sie gegen eine Tagesgebühr von €15,00 in der hoteleigenen Tiefgarage oder direkt im Hof des Hotels parken. Bei vollem Parkplatz des Flemings Conference Hotels nutzen Sie bitte den Parkplatz am Brentanobad, Rödelheimer Parkweg, 60489 Frankfurt am Main, Deutschland

Unterstützt von folgenden Partnern

Think Tank

Als registrierter Besucher haben Sie Zugriff auf den Online Think Tank des Events, in dem Sie die Profile und Business-Prioritäten der anderen Besucher sehen können. Nutzen Sie diese, um mit den richtigen Kontakten, die Ihr Netzwerk bereichern werden, zu networken und zusammenzuarbeiten. Im Think Tank ist auch die Konferenzdokumentation abrufbar.

Zum Think Thank

Mitwirkende

Sprecher oder Sponsor werden

Wir suchen Best Practice-Vorträge, die sich um die Welt von morgen drehen. Wenn Sie die Konferenz gerne als Sprecher bereichern möchten, füllen Sie bitte die Sprecherbewerbung hier aus.

Referentenbewerbung

Wenn Sie bereits mit unserem Organisations-Team in Kontakt stehen und Ihren Vortrag einreichen möchten, klicken Sie bitte hier um zum Sprecherfragebogen zu gelangen.

Sprecherfragebogen

Präsentieren Sie sich mit unserem Partner-Programm den Top-Entscheidungsträgern Ihres Bereichs! Wir erwarten, dass die Teilnehmer insgesamt über Budgets i.H.v. mehr als € 100 Millionen verfügen. Erhalten Sie hier die Informationen, die für weiteres Wachstum Ihres Unternehmens sorgen.

Werden Sie Sponsor

Downloads

Hier finden Sie zusätzliche Materialien. Laden Sie Flyers, Logos, Banner, Signaturen und Pressemitteilungen herunter, um diese in Ihrer Kommunikation zu nutzen.

Download Konferenzmaterialien

Matchmaking-powered Event Experience and Unique Networking Service

100% embedded into the World Class Business platform.

See who you definitely need to network with.

Manage your networking meetings.

Best practices and experts remain only a click away after the event.

...